Seitengeschwindigkeit

Heutzutage sind wir es alle gewohnt, Dinge sofort zu erledigen - wir können auf alle Informationen zugreifen, die wir wollen, und manchmal ist es sogar zu viel davon. Deshalb wollen wir, dass jede Erfahrung die beste und schnellstmögliche Lösung ist, und da es so viele Möglichkeiten gibt, aus denen wir wählen können, wollen wir nur die größte.... jetzt.

Mit dieser allgemeinen Einstellung ist es nicht verwunderlich, dass eine Website viel Aufmerksamkeit darauf verwenden muss, wie viel Zeit die Informationen benötigen, um zu erscheinen, richtig?

Was ist Seitengeschwindigkeit?

Die Seitengeschwindigkeit ist die Zeit, die eine Website benötigt, um alle Inhalte auf einer Seite anzuzeigen, auch bekannt als Seitenladezeit. Was auch die Seitengeschwindigkeit beeinflusst, ist die Zeit bis zum ersten Byte, so lange dauert es, bis der Browser des Benutzers das erste Byte der Daten vom Webserver erhält.

Die Seitengeschwindigkeit hängt von mehreren Faktoren ab, und die Mehrheit kann für eine bessere Leistung der Website optimiert werden.

Lösungen zur Reduzierung der Seitengeschwindigkeit:

  • Verwendung eines CDN: Die Verwendung eines Content Delivery Network wird dringend empfohlen, um den Seitenaufbau zu beschleunigen. Dazu gehört, dass Ihre Informationen überall auf der Welt verfügbar sind und in jedem Land angezeigt werden können. Es reduziert die Zeit, die ein Server benötigt, um die Daten an einen weiter entfernten Browser zu senden. Wie der Name schon sagt, ist es ein Netzwerk von Servern, die Ihre statischen Dateien für eine schnellere Lieferung hosten.
  • Minify HTML, CSS, JS: Dies sind die zuvor erwähnten "statischen Dateien", die alle Informationen über den Inhalt, die Formatierung und die Verbindungen Ihrer Seite enthalten. Wenn Google vorschlägt, eine Datei zu verkleinern, bedeutet dies, alle nutzlosen Informationen wie Kommentare im Code, zusätzliche Zeilen oder Leerzeichen usw. zu löschen. Weniger Zeilen Code zum Lesen zu haben, wird dem Spider helfen, die Website viel schneller zu durchsuchen.
  • Browser-Caching: Browser können Dateien speichern, um das Laden von Seiten zu beschleunigen, wenn Benutzer sie wieder besuchen.
  • Bilder optimieren: Wir müssen Bilder auf die kleinstmögliche Größe komprimieren. Originalbilder sollten nicht mehr als 70kb und Miniaturansichten nicht mehr als 10kb wiegen. Schauen Sie sich an, wie viel Ihre Bilder wiegen und Sie werden erstaunt sein, wie viel Geschwindigkeitsverbesserung Sie allein durch die Reduzierung ihrer Größe erzielen können!
  • Aktivieren Sie Gzip: Dies ist ebenso wichtig wie das Minimieren von Dateien. Sobald Sie sichergestellt haben, dass alle oben genannten Punkte auf das Minimum reduziert wurden, ist der nächste Schritt, die Dateien zu komprimieren.
  • Verbessern Sie das First Time Byte: Wir haben diesen Begriff bereits eingeführt. Wir wollen die Zeit verkürzen, die der Browser benötigt, um das erste Byte an Informationen vom Server zu erhalten, indem wir den Backend-Code verbessern oder schnellere Server kaufen.

Ist die Seitengeschwindigkeit ein Google Ranking Faktor?

Eine der Suchmaschinenfunktionen besteht darin, das Verhalten der Benutzer nachzubilden und festzustellen, ob eine Seite relevant ist oder nicht, wobei die Benutzererfahrung, die Inhaltsqualität usw. berücksichtigt werden. Daher ist es ganz offensichtlich, dass, wenn ein Besucher frustriert wird, nachdem er auf das Laden einer Seite gewartet hat, ein Google-Bot diese Seite auch als nicht benutzerfreundlich behandelt.

Die Ladegeschwindigkeit der Seite ist daher ein wichtiger Faktor für das Page Ranking und es ist wichtig, sie aus zwei Gründen zu reduzieren:

  1. Wenn eine Seite eine lange Ladezeit hat, benötigt der Spider von Google, der die Webseite durchsucht, zu viel Zeit, um die gesamte Website zu besuchen und wird sie schließlich verlassen, bevor er alle Seiten indiziert hat, was sich auf das Ranking auswirkt.
  2. Eine langsame Seite erhöht die Bounce-Rate, da ein Besucher nicht darauf warten möchte, dass die Seite geladen wird, und geht.

Wie wirkt sich Page Speed auf Ihre SEO aus?

Da die Nutzer weniger wahrscheinlich auf einer Website bleiben, die zu lange zum Laden benötigt, wird Google sie für zu langsam bestrafen und eine schlechte Position in den Suchergebnissen vergeben. Deshalb stellen wir fest, dass die Seitengeschwindigkeit tatsächlich ein Rankingfaktor ist.

Es ist auch bewiesen, dass eine schnelle Website dazu beiträgt, mehr Conversions zu erzielen, weil sie die Benutzer nicht zu lange auf einen Kauf oder eine Online-Transaktion warten lässt. Wie gesagt, es gibt so viele Optionen im Internet, dass, wenn eine Seite zu langsam ist, die Benutzer einfach zu einer anderen Website wechseln, die eine bessere Leistung und letztendlich ein besseres Erlebnis bietet.

So testen Sie Ihre Seitengeschwindigkeit

Es gibt viele Möglichkeiten, die Geschwindigkeit der Website zu testen. Sie können entweder die URL der Website eingeben und mit einem Klick verwertbare Tipps erhalten, oder eine genauere Suche durchführen, um Details zur Optimierung der Seitengeschwindigkeit zu erhalten.

Lassen Sie uns einen Blick auf einige Tools werfen, um Ihre Seitengeschwindigkeit zu überprüfen:

  • Pagespeed Einblicke: Dieses Tool wurde von Google Developers entwickelt, um die wichtigsten Probleme zu erkennen, die die Ladezeit einer Website verlangsamen und Entwicklern helfen, sie einfach zu beheben. Die Eingaben sind sehr umsetzbar, da sie die Änderungen im Detail vorschlagen, indem sie die betroffenen Seiten auflisten.
  • Webpagetest.org: Dieser hilft Ihnen, bei Ihrer Abfrage genauer zu sein, da es verschiedene Parameter gibt. So können Sie beispielsweise ein Land auswählen (oder sogar angeben, ob Sie Besucher aus den USA haben) und das Gerät auswählen (da es Daten mit unterschiedlicher Geschwindigkeit verarbeitet).
  • GTMetrix: Schließlich bietet dieses Tool viele Funktionen, um die Geschwindigkeit der Webseite zu testen und mehr über ihre Leistung zu erfahren. Die Daten werden sehr visuell dargestellt und können überwacht werden.

Sie können auch die Seitengeschwindigkeit Ihrer Seiten und viele weitere Funktionen mit dem FandangoSEO Crawler überprüfen.

Pfeil nach oben