Optimieren Sie Ihr Crawl-Budget

Was ist ein Kriechbudget?

Google definiert das Crawl-Budget als "die Anzahl der URLs, die Googlebot von Ihrer Website aus crawlen kann und will". Es gibt Milliarden von Webseiten, daher ist es offensichtlich, dass Google für jede Website eine begrenzte Anzahl von Seiten zum Crawlen zuweisen muss. Diese Anzahl hängt von mehreren Faktoren ab, z. B. von der Autorität einer Website, der Zugänglichkeit, der Qualität und der Geschwindigkeit. Je nach diesen Faktoren crawlt GoogleBot mehr oder weniger Seiten innerhalb der Website. Sie möchten sicherstellen, dass Sie sich um diese Aspekte kümmern, um Ihr Crawl-Budget zu optimieren und eine erfolgreiche SEO-Leistung zu erzielen. 

Überprüfen Sie Ihre Site-Architektur

Die genaue Kenntnis Ihrer Website-Architektur kann Ihnen helfen, Ihr Crawl-Budget zu verbessern. Überprüfen Sie die Tiefenverteilung Ihrer Website. Denken Sie daran, dass Google gerne die maximale Menge an Content in den ersten drei Ebenen Ihrer Website sehen möchte (drei Klicks von der Startseite entfernt).

Bei FandangoSEO können Sie Ihre Seitentiefe anhand Ihrer PageTypes und Sections überprüfen. Sie können auch ein schematisches Diagramm Ihrer Website-Architektur erhalten, in dem PageTypes und Sections angegeben sind. Anhand dieses Diagramms können Sie sehen, ob Ihr Inhalt strategisch gut positioniert und Ihre Seiten logisch miteinander verbunden sind. Nehmen Sie alle notwendigen Änderungen vor, um die Seitenautorität effizient über Ihre Website zu verteilen. 

Top-Inlinks

Top-Inlinks und Top-Outlinks 

Finden Sie heraus, welche Seiten mehr Links innerhalb Ihrer Website erhalten (Top Inlinks) oder welche mehr zu anderen Seiten verlinken (Top Outlinks). Sind Sie damit einverstanden, dass sie die richtige Menge an Seitenautorität erhalten oder verteilen? Diese Informationen sind entscheidend, um zu verstehen, wo der größte Teil Ihres Crawl-Budgets ausgegeben wird. Wenn Sie sich dabei nicht wohlfühlen, ist es an der Zeit, einige Änderungen an Ihrer Verlinkungsstruktur vorzunehmen.  

Wie kann die Protokollanalyse zur Optimierung Ihres Crawl-Budgets beitragen?

Verwenden Sie den Log-Analyzer, um Ihr Crawl-Budget zu optimieren.

Die Durchführung einer Protokollanalyse ist die beste Möglichkeit, um zu sehen, wie GoogleBot beim Besuch Ihrer Website interagiert. Sie können die täglichen Zugriffe pro Seitentyp visualisieren und erfahren, wo GoogleBot das Crawling-Budget ausgibt. Durch die Analyse Ihrer Protokolle können Sie auch alle Crawling-Probleme wie verwaiste Seiten, defekte Links, Umleitungen oder Serverfehler erkennen.

Qualität des Inhalts

Qualitativ hochwertiger Inhalt kann Google helfen, Ihre Website als qualitativ hochwertig zu betrachten. Auf diese Weise weist Google Ihnen mehr Crawl-Budget für Ihre Website zu. Achten Sie darauf, dass Sie keinen dünnen Content sowie leere, kurze, doppelte Titel oder Meta-Beschreibungen haben.

Verbessern Sie Ihr Kriechbudget mit FandangoSEO

Probieren Sie es 14 Tage lang kostenlos aus.

Voller Zugriff auf alle unsere Funktionen. Keine Verpflichtungen jeglicher Art.

Kostenloser Einstieg

Pfeil nach oben

Bevor Sie gehen...

Wenn Sie keine Tipps und Updates von FandangoSEO mehr verpassen wollen, abonnieren Sie unseren Newsletter.

+5000 SEO vertrauen Sie uns, treten Sie der Gemeinschaft bei