Wie man Featured Snippets auf Google erhält

Hannah Dango

Featured Snippets, auch Position 0 genannt, ziehen ein großes Verkehrsaufkommen auf Ihre Website. Obwohl der Wettbewerb unbestreitbar hart ist, können wir unsere Website optimieren, um mehr Chancen zu haben, auf ihr zu erscheinen. In diesem Artikel bringen wir Ihnen genau bei, wie.

Was sind die vorgestellten Schnipsel?

Es besteht kein Zweifel, dass Sie die vorgestellten Schnipsel schon einmal gesehen haben. Dies sind die Antworten, die Google in einem Kasten am oberen Rand der organischen Ergebnisse hervorhebt. Daher werden sie auch als "Position 0" des Suchrankings bezeichnet. Die markierten Ausschnitte zielen darauf ab, direkte Antworten auf die Fragen der Nutzer zu geben. Ob zu Informationszwecken oder zum Kauf eines Produkts - je weniger Aufwand (weniger Klicks) ein Nutzer betreiben muss, um die gewünschte Antwort zu erhalten, desto besser.

Warum sind sie wichtig?

Zahlreiche Studien hatten gezeigt, dass Google bei der Anzeige von Snippets in SERPs eine beträchtliche Anzahl von Klicks erhält. Im Detail führte ahrefs eine Studie mit zwei Millionen vorgestellten Snippets durch, die ergab, dass Google durchschnittlich 8,6% aller Klicks erhält. Darüber hinaus fand ahref's heraus, dass Google für 12,29% der Suchanfragen Schnipsel zurückgibt, ein anständiges Volumen, das wir nicht unterschätzen dürfen.

Ein weiterer Faktor, den es zu berücksichtigen gilt, ist die Tatsache, dass es heute mehr Suchvorgänge auf dem Handy als auf dem Desktop gibt. Diese Tatsache ist besonders interessant, wenn man bedenkt, dass die Sprachsuche auf dem Vormarsch ist und der Google-Assistent die Antworten mit Hilfe von Feature-Snippets gibt. Laut Quellen wie ComScore wird prognostiziert, dass bis zum Jahr 2020 50% aller Internetsuchen sprachbasiert sein werden. Wie Sie sich vorstellen können, konzentrieren sich viele SEOs allmählich darauf, auf Platz 0 statt auf Platz 1 zu sein.

Optimierung von Schnipseln

Jetzt stellt sich die Frage, wie man an die von Google angebotenen Schnipsel kommt. Es spielt keine Rolle, ob Ihre Website neu oder alt, groß oder klein ist, Sie können Featured Snippets erhalten, wenn Sie eine Website dafür optimieren. Etwas Wesentliches, um dies zu erreichen, ist es, die beste Antwort auf eine bestimmte Frage zu geben. Die bereitgestellten Informationen müssen natürlich korrekt, aber auch klar und präzise sein und aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die dargestellten Schnipsel laut einer ahrefs-Recherche in 99,58% der Fälle aus den auf der ersten Seite bei Google angezeigten Ergebnissen stammen. 

Content-Optimierung für Featured Snippets

Wählen Sie die richtige Frage zur Beantwortung aus.

Um die Chancen zu erhöhen, dass Google eine Ihrer Seiten als beste Antwort auswählt, sollten Sie zunächst überlegen, welche Art von Fragen die Nutzer stellen und wie Sie diese professionell beantworten können. Denken Sie über die Fragen nach, die Google am häufigsten beantwortet. Sie beginnen mit: Wer, Wann, Was, Warum, Welche, Wo und Wie.

Wenn Sie festlegen, welche Fragen Sie ansprechen und für die vorgestellten Snippets optimieren möchten, müssen Sie zunächst die Schlüsselwörter auswählen, mit denen Sie arbeiten möchten. Die folgenden Punkte können Sie bei dieser Aufgabe unterstützen.

  • Welches sind die "besten" Schlüsselwörter, die Sie haben (diejenigen, die zur Positionierung Ihrer Website beitragen)? Können Sie sie für vorgestellte Schnipsel optimieren? 
  • Welche Zweifel oder Bedenken hat Ihr Zielpublikum häufig? Und wie formulieren sie die Fragen? Ein nützliches Werkzeug dafür ist https://answerthepublic.com/
  • Auf welchen Seiten oder Schlüsselwörtern wird der Wettbewerb eingestuft? Haben sie irgendwelche vorgestellten Schnipsel? Welche Art von Informationen geben sie?

Denken Sie daran, dass es sich manchmal lohnt, sich auf längerfristige Fragen zu konzentrieren, auch wenn das Suchvolumen geringer ist. Beispielsweise kann "Kuchen" Tausende von Suchanfragen pro Monat haben, und es ist eine sehr wettbewerbsorientierte Welt, aber es führt zu ziemlich vagen Fragen. Umgekehrt beantwortet "matcha japanisches Käsekuchenrezept" eine bestimmte Frage. Letztere zeigt Google an, dass Sie genau die Informationen haben, die der Nutzer wünscht, und es ist daher einfacher für Sie, den vorgestellten Ausschnitt zu erhalten. 

Typen der vorgestellten Schnipsel

Bei der Beantwortung der Anfragen zum Erhalt von Feature-Snippets kann es von Vorteil sein, die vorhandenen Arten von Snippets zu kennen. Dies wird Ihnen helfen, die Informationen so zu strukturieren, wie Google es wünscht. Wählen Sie dasjenige aus, das Ihrer Meinung nach am besten geeignet ist, die Nutzer anzuleiten.

  • Paragraphen-Schnipsel: Sie liefern direkte Antworten auf die Anfrage in einem kleinen Text. Sie werden normalerweise mit einem Bild angezeigt, das von der Seite oder einer anderen Quelle ausgewählt wurde. Diese Schnipsel werden oft ausgewählt, wenn sie Fragen beantworten, einschließlich der Schlüsselwörter "Wie, Wer, Warum und Was". Versuchen Sie, die Zielfrage so klar und präzise wie möglich in einem kleinen Absatz zu beantworten, um ihr Erscheinen im Snippet zu erleichtern.

 

  • Nummerierte Listenausschnitte: Diese Schnipsel werden häufig von Google angezeigt, wenn der Nutzer nach einer Schritt-für-Schritt-Anleitung sucht. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schritte auflisten und den Suchmaschinen mitteilen, dass Sie einen praktischen Leitfaden anbieten.

  • Aufzählungslisten-Schnipsel: Diese Schnipsel werden angezeigt, wenn der Inhalt Listen enthält, bei denen die Reihenfolge keine Rolle spielt. Google liebt Listenbeiträge so sehr, dass es die Überschrift eines Artikels oft in Aufzählungszeichen formatiert, um eine komprimierte Ansicht des Artikels anzuzeigen.

  • Tabellenausschnitte: Bei strukturierten Daten zeigt Google ein Tabellenfragment an, um den Nutzern ein leicht lesbares Format zu bieten. Google formatiert die Postdaten häufig neu, um diese Tabelle zu erstellen, damit die bereitgestellten Informationen so nützlich wie möglich sind. Um dieses Snippet zu erhalten, müssen Sie Daten aufnehmen, die als Zeilen und Spalten angezeigt werden können.

  • YouTube-Schnipsel: Immer häufiger finden Sie Videos in SERPs, wenn Sie nach Tutorials oder einer bestimmten Frage suchen. Um dieses Snippet zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie die Videobeschreibung für Suchmaschinen optimieren.

Jetzt sind Sie bereit, an die Spitze der Suchergebnisse zu klettern und Ihren Webverkehr zu steigern!

Wir hoffen, dass Sie diesen Artikel hilfreich finden. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie in den nachstehenden Kommentaren Fragen haben. Wir würden uns auch freuen, von Ihnen zu hören, wenn Ihnen noch weitere Tipps zur Optimierung der vorgestellten Schnipsel einfallen. 🙂

Verbreite die Liebe

Weitere großartige Artikel

google EAT

Google EAT Vollständige Anleitung

Im August 2018 hörten wir zum ersten Mal von Googles E-A-T, und seither ist es ein ständiges Thema in der...

Geschichte lesen
Bild-SEO

Bild-SEO: Beste Praktiken

Bilder spielen eine wichtige Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung, da sie das Nutzererlebnis verbessern und Ihren organischen Traffic erhöhen. Allerdings müssen Sie...

Geschichte lesen
prestashop seo Leitfaden

Wie Sie Ihren PrestaShop-Shop optimieren

PrestaShop ist eines der beliebtesten CMS (Content Management System) auf dem Markt für Online-Shops. Mit einem benutzerfreundlichen...

Geschichte lesen
Pfeil nach oben