SEO für Blogger

SEO für Blogger: 8 wesentliche Tipps zur Blog-Optimierung

Martin Basurco

Einen Blog zu haben und in der Lage zu sein, ihn zu monetarisieren, sind unterschiedliche Dinge. Um von einem Blog leben zu können, müssen Sie natürlich zuerst einen erstellen, aber das bedeutet nicht, dass Sie über Nacht Geld verdienen werden. 

Möchten Sie mit Ihrem Blog Geld verdienen? Dann sollten Sie die Bedeutung von SEO nicht übersehen. Sie müssen Ihren Blog für Suchmaschinen optimieren, um ein größeres Publikum zu erreichen.

Sie wollen mehr wissen? Dann lesen Sie weiter! Dieser Beitrag erklärt warum SEO für Blogger so wichtig ist und die besten Richtlinien, die Sie befolgen müssen, um in den Suchmaschinen weit oben zu ranken!

 

Wie wichtig ist SEO für Blogger? 

SEO ist für Blogger vor allem deshalb wichtig, weil jeden Tag Milliarden von Suchanfragen in Suchmaschinen durchgeführt werden. Konkret erhält Google etwa 3,5 Milliarden Anfragen pro Tag. Es ist wichtig, Ihre Inhalte zu optimieren, damit sie in den Suchergebnissen ganz oben erscheinen.

Ein weiterer Grund, sich als Blogger auf SEO zu konzentrieren, ist, dass Werbetreibende wirklich Wert auf organischen Traffic legen. Sie wissen, dass die Konversionsrate von organischem Traffic höher ist als die von bezahltem Traffic. Statistiken zeigen auch, dass es für Menschen einfacher ist, das zu kaufen, was Sie auf Google bewerben, als auf sozialen Netzwerken.

Denken Sie daran, dass Ihr Blog, wenn es bei Google weit oben rangiert, auch generiert er Traffic, ohne dass Sie ihn ständig bewerben pausenlos werben müssen. Etwas ganz anderes als das, was in sozialen Netzwerken passiert, wo Sie kontinuierlich und ohne Pause arbeiten müssen, damit Ihre Inhalte mehr Menschen erreichen.

 

8 SEO-Tipps für Blogger 

Da Sie nun wissen, wie SEO die Sichtbarkeit Ihres Blogs positiv beeinflussen kann, lassen Sie uns sehen wie Sie ihn optimieren sollten.

Blog-Beitrag

Denken Sie an die Benutzerabsicht

Wenn Sie Ihren Blog-Inhalt auf die Benutzerabsicht ausrichten, erhöht sich der Traffic und die Anzahl der Besuche auf Ihren Beiträgen. Sie müssen sich sich in die Gedanken der Person auf der anderen Seite des Bildschirms versetzen. Führen Sie eine Google-Suche nach einem Begriff aus, der mit Ihrer Nische zusammenhängt, und schauen Sie sich die ersten zehn Ergebnisse genau an.

Die Qualität des Inhalts ist nicht verhandelbar 

Realistisch betrachtet, gibt es eine Menge Müll im Internet. Google weiß das und ignoriert schlechte Inhalte. Deshalb ist es zwingend erforderlich, dass Sie hochwertige Inhalte zu erstellen und den Lesern einen den Lesern zu bieten.

Gute Inhalte bringen mehr soziale Reaktionen, Links, Kommentare und Abonnements. Alles, wonach Sie als Blogger suchen.

Zielen Sie auf die richtigen Schlüsselwörter 

Wenn Sie die richtigen Schlüsselwörter auswählen, können Sie viel mehr Traffic auf Ihrem Blog generieren und viel Zeit und Mühe sparen. Deshalb ist es entscheidend, eine gründliche Keyword-Recherche und die besten Themen für Ihren Blog akribisch auszuwählen.

Achten Sie auf die Long-Tail-Keywords 

Wir werden nicht leugnen, dass es großartig ist, für ein ein- oder zwei-Wort-Keyword die für Ihre gewählte Nische relevant sind. Für ein Wort wie "Reisen" ganz oben in den Google-Ergebnissen zu stehen, wäre ein Game-Changer, fast ein Traum. Für einen einzelnen Blogger ist dies jedoch keine leichte Aufgabe.

Deshalb ist es besonders in der Anfangsphase empfehlenswert, sich auf Long-Tail-Keywords. Diese haben weniger Wettbewerb, und da es sich um gezieltere Wörter handelt, wird es einfacher sein, mehr Leads zu generieren.

SEO-freundliche Überschriften erstellen

Überschriften sind ein wesentlicher Aspekt von SEO, da Suchmaschinen sie überprüfen, um das Thema Ihrer Seite zu verstehen. Optimieren Sie sie mit den richtigen Schlüsselwörtern. Dies wird dazu beitragen, dass Ihre Seiten bei Google erscheinen und der Suchabsicht der Nutzer entsprechen.

Achten Sie auf die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website

Heutzutage ist es unerlässlich, dass sicherzustellen, dass Ihre Website schnell lädt. Niemand wartet gerne darauf, dass Inhalte geladen werden. Auch Google hat sich zunehmend auf das Nutzererlebnis konzentriert, so dass die Seitengeschwindigkeit zu einem wichtigen Ranking-Faktor bei SEO geworden ist.

Erstellen Sie eine optimale interne Verlinkungsstruktur 

Interne Links strategisch einzubauen ist eine der SEO-Grundlagen, doch einige Blogger messen dem keine große Bedeutung bei. Sie neigen dazu, sich mehr darauf zu konzentrieren, externe Links zu bekommen, um ihre Autorität zu erhöhen. Und doch sind auch die internen Links von außerordentlicher Bedeutung. 

Linkaufbau

Sie sollten beachten, dass der Crawler durch das Verweisen der Seiten aufeinander bessere Chancen, sie zu entdecken. Es ist auch eine Möglichkeit, den Verkehr im Web zu halten, indem Benutzer von einer URL zu einer anderen geführt werden.

Fokus auf Evergreen-Inhalte

Viele Websites enthalten veraltete und irrelevante Informationen. Dies führt dazu, dass Nutzer Ihre Seite verlassen und die Absprungrate steigt. Deshalb ist es wichtig, immergrüne Inhalte zu erstellen, d.h. Inhalte, die kein "Verfallsdatum" haben weil sie auch nach Ablauf der Zeit noch von Bedeutung sind.

 

Abschließende Gedanken 

Wie Sie sehen, sollten Sie sich zur Verbesserung der Sichtbarkeit Ihres Blogs vor allem auf das Anbieten von aussagekräftige Inhalte und ein optimales Benutzererlebnis. Obwohl SEO komplex ist, haben wir die Aspekte ausgewählt, die Sie nicht übersehen können und Ihren Blog-Traffic maßgeblich beeinflussen werden.

Fangen Sie jetzt an, Ihr Blog für Suchmaschinen zu optimieren 😉 .

Verbreite die Liebe

Weitere großartige Artikel

Nutzen Sie die Segmentierung, um das Beste aus Ihren Crawls herauszuholen

Vorteile der Crawl-Segmentierung Genauso wie keine zwei Websites gleich sind, haben wir alle unterschiedliche Bedürfnisse...

Geschichte lesen
On-Page SEO

On-Page SEO: Der ultimative Leitfaden für 2021

Bei der Positionierung Ihrer Website müssen Sie eine Reihe von externen und internen Faktoren berücksichtigen, die Ihre SEO-Performance beeinflussen. On-Page...

Geschichte lesen
Magento Website SEO-Leitfaden

Magento SEO: Vollständiger Leitfaden mit 9 umsetzbaren Tipps

Magento gehört derzeit zu den von den Betreibern von Online-Shopping-Websites am häufigsten gewählten Plattformen. Es ist zweifellos ein leistungsfähiges E-Commerce-CMS...

Geschichte lesen
Pfeil nach oben